Wenke Wegner

1978 in Berlin geboren, in Oldenburg/Oldenburg aufgewachsen. Kulturwissenschaftlerin (Medien) und maîtrise information-communication. Studium in Lyon und Weimar. 2004 Diplom („Körpersinn und Filmkritik – Zur Produktion eines neuen Wissens in den Texten von Frieda Grafe, 1961-2002“). Mitarbeit bei verschiedenen Filmfestivals. Promoviert mit einem Stipendium der Heinrich Böll Stiftung (Arbeitstitel: Berliner Schule. Filmarbeit zwischen Realismus und Filmerziehung), hat zwei Kinder und lebt in Berlin.