Thomas Y. Levin

lebt in New York und ist Professor für Kulturtheorie und Germanistik an der Princeton University. Er kuratierte jüngst die Ausstellung im ZKM Karlsruhe: CTRL [SPACE]. Rhetorik der Überwachung von Bentham bis Big Brother, 13. Okt. 2001 - 24. Feb. 2002