Susanne Holschbach

ist wissenschaftliche Assistentin für Geschichte und Theorie der Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig; zuvor war sie wissens. Mitarbeiterin im DFG-Projekt "Geschichte und Theorie der Medien" im Schwerpunkt Fotografie in Mannheim und wissens. Mitarbeiterin an der GH Essen, wo sie Kunstpädagogik und Kunstgeschichte studierte.