Michael Freerix

besuchte die Deutsche Film- und Fernseh-Akademie Berlin und arbeitet für Radio und Fernsehen.