Marc Ries

Kultur- und Medientheoretiker. Diplomstudium der Philosophie, Soziologie und Erziehungswissenschaft in Wien und Klagenfurt. Promotion am Institut für Philosophie der Universität Wien. Seit 1989 Lehre in Österreich und Deutschland. 2000-2001 Vertretungsprofessor für Vergleichende Bildtheorie an der F.-Schiller-Universität Jena. Von 1997 bis 2001 Leiter des Kunst- und Kulturproviders THE THING Vienna. Projekte und Publikationen im Schnittfeld Medien/Kultur/Architektur und Kunst. Aktuelle Buchpublikation: Medienkulturen. Sonderzahl, Wien 2002. Lebt in Wien.
E-mail: marc.ries@univie.ac.at.