Hans Jürgen Wulff

Hans Jürgen Wulff, geb. 1951, Professor für Medienwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität Kiel. Dr. phil., Film- und Fernsehwissenschaftler. Nach dem Studium acht Jahre kommunale Kinoarbeit Als Wissenschaftlicher Rat zunächst im Studiengang Publizistik, dann in der Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Ausbildung als Linguist, Pädagoge und Philosoph. Langjährige Tätigkeit in der kommunalen Kino- und Videoarbeit. Zahlreiche Publikationen zu semiotischen, filmtheoretischen und fernsehwissenschaftlichen Fragen, darunter diverse bibliographische Arbeiten. Mitherausgeber der "Montage/AV". Verantwortlicher Redakteur eines Online-Sachlexikons des Films (2002ff). Initiator eines Portals zur Filmmusikforschung. Bücher: Zur Textsemiotik des Titels (1978); Die Erzählung der Gewalt (1985); Psychiatrie im Film (1995); Darstellen und Mitteilen (1999).