Bert Rebhandl

Geboren 1964 in Oberösterreich. Studium: Germanistik, Katholische Theologie, Philosophie. Freier Journalist, Autor und Übersetzer in Berlin. Filmkritiker für die FAZ/FAS. Texte für Der Standard, tip, Frieze u.v.a. Mitherausgeber von CARGO Film Medien Kultur (www.cargo-film.de)

Publikationen: Orson Welles. Genie im Labyrinth (Sachbuch, 2004); Western. Genre und Geschichte (Hg. 2008), Seinfeld (2012). Zuletzt erschienen: Das ewige Thema, in: Ruth Beckermann (2016).

www.bro198.net